Schüler der KGS besuchen am 9. November die Stolpersteine 

Eine 10. Klasse der KGS Salzhemmendorf hat an die Bedeutung des 9. November erinnert (siehe unten: Berichterstattung der DeWeZet vom 29.11.2018). In diesem Zusammenhang besuchten die Schülerinnen und Schüler die in Salzhemmendorf verlegten Stolpersteine, gedachten der Familien, die hier einmal gelebt haben und reinigten die von Witterung und Umwelteinflüssen verschmutzten Steine.
 
 Steine 2018 Schler Steine 2018 Schler 2
 
Diakonin Gärtner, Pastorin Ahlbrecht und die Jugendmitarbeiterin Nicole Winckler, die das Projekt der Stolpersteine begleitet hatten, waren an diesem Tag auch mit den Schülerinnen und Schülern unterwegs. Sie verknüpfen mit dem Gedenken der Jugendlichen die Hoffnung, dass Hass, Hetze und Ausgrenzung heute nicht widerspruchslos hingenommen werden, sondern Menschen dagegen aufstehen und für ein friedliches Miteinander eintreten.
 

Bericht 9 November

 

_________________________________________________________________________________________ 

 

 

Monatsspruch Dezember 2018

Da sie den Stern sahen, wurden sie hocherfreut.
(Matthäus 2,10 )
© 2008 Kirche im Saaletal | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de