ev.-luth. Stiftung Saaletal

Sechstes Entenrennen der Stiftung Saaletal
 
Das sechste Entenrennen der evangelischen-lutherischen Stiftung Saaletal fand am 17. September 2016 statt.
Es litt diesmal nicht nur wieder am niedrigen Wasserstand der Saale, auch erwischten wir den einzigen Tag, an dem es regnete. Leider hatten wir an diesem Samstag nicht den Beistand und Gottes Segen. Die Helfer haben also im strömenden Regen die Zelte für die verschiedenen Stände aufgebaut.
 
Pünktlich um 12 Uhr fand die Begrüßung der Gäste statt, bevor um 13 Uhr die 576 Enten an der Brücke am Quellweg ins Saalewasser befördert wurden und auf der etwa 750 Meter langen Reise bis zum Ziel schwimmen konnten.
 
An den Ständen auf dem Parkplatz hatten sich inzwischen zahlreiche Besucher eingefunden, um den Zieleinlauf der Enten zu beobachten und sich mit Essen und Getränken zu versorgen. Gegen 14 Uhr waren alle Enten im Ziel, sodass mit der Auswertung begonnen wurde. Anschließend erfolgte die Übergabe der 105 Preise - überwiegend von Geschäftsleuten gestiftet - an die Gewinner.
 
Fazit des 6. Entenrennen: Trotz schlechten Wetters war es doch wieder ein gelungenes Fest!
 
1-Hartmut Georgi begrt die Anwesenden klein
 
 
Hartmut Georgi begrüßt die Anwesenden
 
2-Start des Rennens 2 klein
 
Start des Rennens
 
3-Die Reise geht los klein
 
Die Reise geht los
 
4-Viele Enten im Anmarsch klein
 
Viele Enten im Anmarsch
 
5-Die Enten kommen klein
 
Die Enten kommen...
 
6-MG 0558 klein
 
7-Zieleilauf klein
 
Zieleinlauf!
 
_______________________________________________________________________

Monatsspruch Oktober 2017

Es wird Freude sein vor den Engeln Gottes über einen Sünder, der Buße tut.
(Lk 15,10)
© 2008 Kirche im Saaletal | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de