Am 16. September war es so weit: Zum 7. Mal wurde in Hemmendorf MoGo gefeiert. Etwa 900 Motorräder konnten die "Löwen Hemmendorf" an diesem sonnigen Tag zählen. Bei Musik, kulinarischen Angeboten und bestem Wetter trafen viele gut gelaunte Biker, Zuschauer und Gottesdienstbesucher aufeinander und verbrachten einige rundum gelungene Stunden miteinander. Rund 500 Motorräder starteten zur gemeinsamen Ausfahrt, deren Erkennungszeichen und Segenssymbol - das gelbe Band - jede Maschine zierte.
Im Gottesdienst gab es die Möglichkeit, der Verstorbenen zu gedenken und eine Kerze anzuzünden. Außerdem führten Bilder und Gedanken ins Weite, ein Blick, den vermutlich auch viele Motorradfahrende auf ihren Touren suchen.
Dank gilt allen fleißigen Helferinnen und Mitarbeitern, die zum Gelingen des 7. MoGo beigetragen haben!
parken1 gelbebaender
parken2 parken3
zuschauer   abfahrt2 abfahrt2

Monatsspruch Dezember 2018

Da sie den Stern sahen, wurden sie hocherfreut.
(Matthäus 2,10 )
© 2008 Kirche im Saaletal | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de