Gottesdienste und alternative Angebote im Gemeindeverband Saaletal
am 1. und 2. Mai
 
 
Die aktuellen Vorgaben des Landkreises Hameln-Pyrmont (1 Person pro 20qm Kirchenraum) machen Gottesdienste nahezu unmöglich.
Umgerechnet auf die Größen der Kirchen im Gemeindeverband Saaletal bedeutet dies, dass selbst in den großen Kirchen in Lauenstein, Salzhemmendorf und Wallensen mit normaler Weise bis zu 450 Sitzplätzen nur 6-9 Gemeindeglieder zum Gottesdienst kommen dürften. Und damit bedeutend weniger als es unter Berücksichtigung aller Vorsichts- und Hygienemaßnahmen in den letzten Wochen der Fall war.
 
Vor diesem Hintergrund haben sich die Kirchenvorstände aller 9 Kirchengemeinden dazu entschlossen, die am Wochenende vorgesehenen Gottesdienste abzusagen. Das gilt u.a. auch für den Gottesdienst anlässlich der Aufstellung des Maibaumes zusammen mit der Feuerwehr in Thüste.
 
Dennoch geben zwei Kirchen im Rahmen der geltenden Regelungen Raum zu Andacht und Gebet.  
  • In Salzhemmendorf ist am 2. Mai von 15.00 bis 17.00 Uhr „Offene Kirche“ mit musikalischer und inhaltlicher Gestaltung.
  • In  Hemmendorf ist die St. Vitus-Kirche von 9.30 bis 10.30 Uhr geöffnet. Dort liegen „Gedanken zum Sonntag“  bereit.
Auch in Lauenstein können an der St. Nicolai-Kirche und an der St. Annen-Kapelle „Gedanken zum Sonntag“ mitgenommen werden.  
Die für den 1. Mai vorgesehenen Konfirmationen werden im Rahmen des Möglichen als geschlossene Veranstaltungen in Kleinstgruppen stattfinden.
 

© 2008 Kirche im Saaletal | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de