Alle Jahre wieder ...? Gottesdienste zu Weihnachten
 
Weihnachten lebt auch von der Tradition. Jedes Jahr singen wir die gleichen Lieder, hören die eine vertraute Geschichte und feiern ähnliche Gottesdienste zu gleichen Zeiten wie sonst immer. Aber dieses Jahr ist alles anders. Das gilt auch für die Weihnachts-Gottesdienste. Wir haben uns den Umständen anpassen müssen. 
 
Gemäß den geltenden Hygiene- und Abstandsregeln können derzeit deutlich weniger Besucher*innen in die Kirchen, als Weihnachten traditionell kommen. Um dennoch möglichst vielen Besucher*innen zu ermöglichen, einen Gottesdienst an Heiligabend zu feiern, wird es in Hemmendorf, Lauenstein und Wallensen jeweils zwei Gottesdienste in der Kirche geben. Zusätzlich feiern wir in Salzhemmendorf und Osterwald Gottesdienste unter freiem Himmel.
 

Bei allen Gottesdiensten ist vor, während und nach dem Gottesdienst

eine Mund-Nase-Maske zu tragen.

 
 
 
 
 
 
Gottesdienste in der Kirche:
Hemmendorf                16 Uhr und      17 Uhr
Lauenstein                   17 Uhr und      18 Uhr
Wallensen                    16 Uhr  und      17.30 Uhr
 
Gottesdienste im Freien:
Salzhemmendorf          15 Uhr  und 16.30 Uhr
Parkplatz vor dem Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr- Kleiner Lahweg
Osterwald                    18 Uhr fällt leider aus
 
 
Melden Sie sich an!
Aufgrund der zu erwartenden Besucher*innenzahlen, sowie zur besseren Vorbereitung und Durchführung, und zur erforderlichen vorübergehenden Dokumentation der Daten ist für all diese Gottesdienste eine Anmeldung im Vorfeld unabdingbar (über das Pfarrbüro, das für den jeweiligen Gottesdienst zuständig ist, in Hemmendorf direkt bei Frau Goede unter der Telefonnummer 05153-1359).
 
Die Anmeldung ist möglich zwischen dem 15. und 22. Dezember – täglich (außer am Wochenende) von 17.00 bis 19.00 Uhr. Eine Anmeldung per Email ans Pfarrbüro ist außer in Hemmendorf, Salzhemmendorf und Wallensen (dort nur telefonisch) ebenfalls ab dem 15. bis zum 22.  Dezember möglich:
 
Folgende Angaben benötigen wir:
  • Name und Anschrift aller angemeldeten Personen
  • Angaben zur Anzahl der Hausstände
Wer im selben Haushalt lebt, kann nebeneinandersitzen bzw. wenn sich Personen gemeinsam anmelden, die zu zwei verwandten oder befreundeten Hausständen gehören und insgesamt nicht mehr als 5 Personen umfassen. In einigen Kirchen kann die Personenzahl auf Grund der Größe der Bankreihen abweichen.
 
Bitte schreiben Sie daher in die Email bzw. teilen sie uns telefonisch mit, ob alle Personen zu einem Haushalt gehören, bzw. wer zu einem weiteren zweiten verbundenen Haushalt gehört.
 
 
Der Weihnachtsweg - eine Gottesdienst-Aktion unter freiem Himmel
 
Als Ergänzung zu den angebotenen Gottesdiensten laden wir Sie und Euch alle herzlich ein, sich auf den „Weihnachtsweg“ zu begeben. In der Familie unterwegs und unter freiem Himmel können Sie / könnt ihr einen Gottesdienst mit Krippenspiel feiern und erleben.
 
In Oldendorf, Osterwald, Benstorf, Hemmendorf, Lauenstein, Ockensen und Thüste gibt es sechs Stationen, an denen sich jeweils ein QR-Code befindet. (Um diesen QR-Code abrufen zu können, braucht es ein Smartphone!) Jeder QR-Code führt zu einem Online-Video, in dem es die verschiedenen Teile des Gottesdienstes mit Krippenspiel zu sehen gibt.
 
Bei dieser Gemeinschaftsproduktion des Gemeindeverbandes haben viele Ehren- und alle Hauptamtlichen mitgewirkt. Wir hoffen, damit ein Angebot zu schaffen, dass es vielen Menschen zu unterschiedlichen Zeiten erlaubt, mit wenig Kontakt und angemessenem Abstand Gottesdienst zu feiern.
 
Startpunkt und Standort der Stationen in ihrem Ort finden Sie HIER.
 

  

 ________________________________________________________________________________________

Monatsspruch August 2021

Neige, HERR, dein Ohr und höre! Öffne, HERR, deine Augen und sieh her!
(2 Könige 19,16)
© 2008 Kirche im Saaletal | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de