KU in Zeiten von Corona  

                                   

 

Seit Mitte März musste alles ausfallen: Schule, Urlaub, Sportverein, Freunde treffen, Großeltern besuchen – und auch der Konfirmandenunterricht. Auch wenn Schulunterricht nun stufenweise wieder stattfindet, ist die Wiederaufnahme der „Präsenz-Konfirmand*innenarbeit“ noch immer schwierig. Wir tragen Verantwortung für die Menschen in unseren Gemeinden. Das heißt auch, dass

wir weiterhin alles tun, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Niemand soll unter Druck geraten, weil Termine nicht stattgefunden haben oder KU- Punkte fehlen.

Aus diesem Grund geben wir bekannt, dass im Gemeindeverband Saaletal in diesem KU-Jahr (einschließlich Sommerferien) keine KU-Nachmittage und keine Projekte mehr und leider auch keine KU-Fahrt im Sommer stattfinden werden. Auch Gottesdienstpunkte werden nicht weiter gesammelt (ihr seid aber natürlich trotzdem herzlich eingeladen). Am Ende dieses KU-Jahres verzichten wir auf die Kontrolle der gesammelten Punkte, so dass niemand Sorge haben muss, zu wenig Punkte zu haben.

Der KU4-Unterricht wird nicht wie geplant starten. Mit den betroffenen Familien werden wir nach den Ferien direkt Kontakt aufnehmen. Auch alle geplanten El- ternabende im Juni/Juli für alle KU-Jahrgänge können auch nicht stattfinden. Wir werden uns erst nach den Sommerferien mit neuen Informationen melden, wie das dann neu beginnende KU-Jahr aussehen könnte. Alle betroffenen Familien werden persönlich angeschrieben und informiert werden.

 

Konfirmationsgottesdienste 2020?

 

Gerade erst beginnt ein vorsichtiges Herantasten an eine neue Form von Gottesdiensten. Aufgrund der Abstands- und Hygieneregeln sind nur sehr wenige Besucher*innen möglich. Vermutlich werden aber auch im Herbst noch keine "großen" Konfirmationsgottesdienste stattfinden können. Es ist zu überlegen, ob Gruppen geteilt und Teilnehmer*innenzahlen eingeschränkt werden sollen (können) - oder im nächsten Jahr eine Konfirmationsgottesdienst für alle Jugendlichen einer Gruppe gefeiert werden kann. In diese Überlegungen werden - frühestens nach den Sommerferien - auch die Jugendlichen und ihre Eltern mit einbezogen werden.

 

Wenn Ihr Konfirmand*innen oder Sie, als Eltern bis dahin Fragen haben, melden Sie sich gern bei uns. Wir versuchen, gemeinsam eine gute Lösung für alle zu finden. 

  

Bis dahin, bleiben Sie, bleibt ihr gesund und behütet!

 

 

___________________________________________________________________________

 

Monatsspruch Juni 2020

Du allein kennst das Herz aller Menschenkinder.
(1. Kön 8, 39)
© 2008 Kirche im Saaletal | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de