3-Minuten-Kirche am 21. Februar 2021
 
 
Seit Mittwoch dieser Woche gibt es die 3-Minuten-Kirche auch als Telefonandacht.
Unter der Nummer 05153 8000 139 kann ab sofort die jeweils aktuelle 3-Minuten-Kirche abgehört werden. Bitte geben Sie diese Nummer weiter, wenn Sie Menschen kennen, für die dieses Angebot interessant sein könnte!
 
Das Telefon feiert dieses Jahr seinen 160. Geburtstag. Ein faszinierendes Gerät! Wir haben uns wohl schon zu sehr daran gewöhnt, als dass uns noch so richtig bewusst ist, was für eine fantastische Erfindung das ist.
Mit einem Telefon kann ich mit nahezu jedem Mensch auf dieser Erde innerhalb weniger Sekunden ein Gespräch führen, eine Verbindung aufbauen, in Beziehung treten. Es gibt so gut wie keinen Menschen, den ich mit einem Telefon nicht erreichen kann - und das ganz ohne Aufwand.
Einfach so: Nummer wählen und Telefon ans Ohr.
 
Damit ist ein Telefon ein schönes Bild für Gott. So steht Gott mit ausnahmslos jedem Menschen in Kontakt. Ja, es besteht eine regelrechte Dauerleitung zwischen ihm und uns, denn sein Geist ist uns allen gegeben. So erzählt die Bibel mit dem Mythos über die Erschaffung des Menschen, dass Gott dem Menschen seinen Geist eingehaucht hat.
 
Wir alle sind durch diesen Geist mit ihm verbunden; durch ihn stehen wir in Kontakt mit, in Beziehung zu Gott. So kann es zu einem Austausch mit Gott kommen, der tiefer geht als es über ein Telefon möglich ist. Denn Gott bleibt uns nicht äußerlich wie ein Telefon, das ich mir nur ans Ohr halte, das ich aber auch weglegen oder gar verlieren kann. Nein, Gott ist in uns - wohin wir auch gehen. Es gibt kein Funkloch, in das wir uns begeben könnten, und wo wir dann Gott nicht mehr erreichen könnten. Nein, wir haben einen ganz unmittelbaren Draht zu ihm.
Und das Schöne ist: Gott hat weder einen Anrufbeantworter noch ist bei ihm jemals besetzt.
 
Gott ist 24 Stunden am Tag zu erreichen - er ist nie weiter als ein Gebet entfernt. „Denn ihr habt nicht einen Geist der Knechtschaft empfangen, dass ihr euch fürchten müsstet; sondern ihr habt einen Geist der Kindschaft empfangen, durch den wir rufen: Abba, lieber Vater!“ (Römer 8:15)
 
Ihr Pastor 
                  
 
___________________________________________________________________

Monatsspruch März 2021

Jesus antwortete: Ich sage euch: Wenn diese schweigen werden, so werden die Steine schreien.
(Lk 19,40)
© 2008 Kirche im Saaletal | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de