_______________________________________________

Logo Oldendorf farbig

KINDERGARTEN "ST. NIKOLAI" OLDENDORF

Anschrift
Am Sportplatz 3
31020 Salzhemmendorf
Tel.: 05153 / 5878
Fax: 05153 / 801678
E-mail: kindergarten-oldendorf(ät)web(punkt)de
www.ev-kita-oldendorf.de
 
Leiterin
Frau Christina Götting
 
 
Betreuungszeit
Montag bis Freitag von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Ferienzeiten werden zu Beginn eines jeden Kindergartenjahres nach Absprache festgelegt.
 
 
Plätze
Die Ev. Kindertagesstätte St. Nikolai führt drei Gruppen.
Eine Krippengruppe für 15 Kinder von 1 bis 3 Jahren.
Eine Vormittagsgruppe für 25 Kinder zwischen 2 und 6 Jahren.
Eine Ganztagsgruppe für 25 Kinder für 25 Kinder zwischen 3 und 6 Jahren.
 
 
Personal
Das pädagogische Personal besteht aus 5 Erzieherinnen,einer Heilpädagogin, einer Spielkreisgruppenleiterin, einer Kinderpflegerin und Praktikanten aus verschiedenen pädagogischen Bereichen wie z.B. Berufspraktikantinnen und Sozialassistentinnen in der Ausbildung.
Kurzpraktikanten sind ebenfalls in die Arbeit eingebunden.
In der Küche arbeitet eine Küchenhilfe.
Drei Reinigungskräfte reinigen täglich den Kindergarten.
Der Küster pflegt das Außengelände.
 
Pädagogische Arbeit
Grundsatzmenschenbild „Das Kind im Mittelpunkt“
Jedes Kind ist ein Geschöpf Gottes. Ihm ist, wie allen anderen Mitmenschen,eine unverlierbare Würde zugesprochen. Unser ev. Kindergarten „ist deshalb ein kindgerecht gestalteter Lebensraum, in dem sich jedes Kind in seinen Begabungen und Eigenschaften entfalten kann und altersgemäß, individuell und Familien ergänzend gefördert wird. Hier können alle Wertschätzung und Anerkennung erfahren, Gemeinschaft und Hilfe erleben, Gelingen, Glück und Gaben als geschenkte Gnade sehen, Unvollkommenheit akzeptieren lernen, in Offenheit, Respekt und Achtung miteinander das Leben gestalten.“ ( Kirchliches Amtsblatt Hannover Nr. 4/ 2010, S. 69- 71, II. Verfügung, Nr. 36)
Pädagogische Arbeit nach dem Konzept der OFFENEN ARBEIT
Wir sehen das Kind als Akteur seiner Eigenen Entwicklung, fördern und unterstützen es durch gezielte Angebote, die Arbeit in Kleinen Gruppen und AGs.
Im Vordergrund steht das selbst orientierte und individuelle Lernen des Kindes.
Der besondere Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit liegt in den Lernbereichen
● Körper, Bewegung und Gesundheit
● Natur und Lebenswelt
● Ethisch und religiöse Fragen, Grunderfahrungen menschlicher Existenz
Unsere Lern- und Bildungsräume sind
● das Außengelände
● der Bewegungsraum, die Sporthalle und der Sportplatz
● der Rollenspielraum
● das Atelier und die Werkstatt
● die Küche mit der Cafeteria
 
Konzept
Wir schaffen Räume und gestalten Prozesse, in denen es möglich ist, das Kinder ihrem individuellen Entwicklungsstand entsprechend aktiv werden können und sich ihren körperlichen und seelischen Bedürfnissen entsprechend entfalten.

 nikolai kiga

Monatsspruch Dezember 2019

Wer im Dunkel lebt und wem kein Licht leuchtet, der vertraue auf den Namen des Herrn und verlasse sich auf seinen Gott.
(Jes 50,10)
© 2008 Kirche im Saaletal | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de