Das Programm für 2020 ist in Arbeit                        

  

____________________________________________________________________

 
MItte 
 

JUgenMitArbeiterKreis

 
Der nächste JUMAK ist am Dienstag, 22. Oktober,
von 18.30 bis 20.00 Uhr in Hemmendorf!
 
 
  Vergiß nicht, Dich anzumelden,
damit die Snacks für alle reichen.
 
 ______________________________________

Verleihung des „Kreuz auf der Weltkugel“

„Ihr seid das Salz der Erde und das Licht für die Welt.“ So lautet das Motto der Evangelischen Jugend. Seit dem Jahr 1946 gibt es eine „Ordnung der Ev. Jugend Deutschlands“, in der das Kreuz auf der Weltkugel als gemeinsames Zeichen festgelegt wurde. Wer dieses Zeichen trägt, ist Mitglied des Jugendverbandes und Teil der Gemeinschaft von Christinnen und Christen. Gleichzeitig ist das Kreuz auf der Weltkugel symbolischer Ausdruck der gemeinsamen Grundüberzeugung. Der Anhaltspunkt für unser Fragen nach Gott ist das Kreuz Jesu Christi. In der Welt wird unser Glaube gelebt und weitergetragen.

Zum Dank und als sichtbares Zeichen Ihrer Beteiligung und der Zugehörigkeit zur Evangelischen Jugend wird noch heuteJugendlichen, die eine Jugendgruppenleiter*innenschulung absolviert oder sich langjährig ehrenamtlich engagiert haben, das Kreuz auf der Weltkugel verliehen.

 

 

 

Im Verbandsgottesdienst am 30. Juni haben wir darum Jugendlichen aus dem Gemeindeverband das Kreuz auf der Weltkugel verliehen. Sie arbeiten bei einer Vielzahl von Projekten und Veranstaltungen mit, die ohne ihr Engagement nicht möglich wären.

Ihnen gilt unser Dank!

Bei Snacks und kühlen Getränken wurde anschließend geklönt und schon wieder manche neue Aktion verabredet! Wir wünschen Gottes Segen für alle kommenden Begegnungen, Projekte und gemeinsame Unternehmungen!

 

 

_________________________________________________________________

   Gottesdienst mit Verleihung des "Kreuz auf der Weltkugel"   

 

 

___________________________________________________________________________

Monatsspruch Oktober 2019

Wie es dir möglich ist: Aus dem Vollen schöpfend - gib davon Almosen! Wenn dir wenig möglich ist, fürchte dich nicht, aus dem Wenigen Almosen zu geben!
(Tob 4,8)
© 2008 Kirche im Saaletal | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de