3-Minuten-Kirche am 4. Oktober 2020

 

 

Wir feiern heute Erntedankfest. Erntedank ist eine gute Gelegenheit, einmal für all das zu danken, was ich zum Leben habe. Es ist nämlich nicht selbstverständlich, immer genug zu essen, Kleidung und ein Dach über dem Kopf zu haben. Auch in einem so reichen Land wie dem unseren ist das nicht selbstverständlich. Klar, die Lebensmittel gibt es alle zu jeder Jahreszeit im Supermarkt zu kaufen. Was es bei uns nicht gibt wird aus anderen Ländern zu uns geliefert. Ohne Landwirtschaft wäre das alles aber gar nicht möglich. Wir als Verbraucher merken aber überhaupt nicht mehr, ob in einem Jahr die Ernte gut oder schlecht ausgefallen ist, weil es ja weiterhin immer alles zu jeder Zeit gibt. Das ist nicht überall auf der Welt so. Oft reicht es nicht für alle zum Leben.

Deshalb ist in den letzten Jahren am Erntedankfest neben dem Aspekt des Dankens auch der Aspekt des Teilens hinzugekommen. Der Schwerpunkt dabei liegt auf der Frage, wie wir das, was wir haben, so teilen können, dass es für alle reicht? Die Aktion „5000 Brote-Konfis backen Brot für die Welt“ von „Brot für die Welt“ unterstützt entsprechende Projekte. In den letzten Jahren haben wir diese Aktion aktiv unterstützt, Konfirmand*innen haben in der Bäckerei Bohne Brote gebacken, die nach dem Erntedankgottesdienst verkauft wurden. In diesem Jahr ist es durch Corona nicht möglich. Trotzdem kann gespendet werden. Mit den Spenden erhalten Jugendliche eine Chance auf eine gute Zukunft. In Brasilien wird ökologische Landwirtschaft zu einer attraktiven Berufsperspektive. In Indien lernen Jugendliche für eine gerechte Gesellschaft zu kämpfen. In Äthiopien bekommen Jugendliche aus Flüchtlingsfamilien und Einheimische gemeinsam ein Auskommen mit Kleinbetrieben und Gemüsegärten. Mehr Informationen dazu finden Sie unter www.5000-brote.de.

 

Einen gesegneten Erntedanktag wünscht Ihnen Ihre Pastorin

                                                          

                      _________________________________________________________________________________

Monatsspruch Oktober 2020

Suchet der Stadt Bestes und betet für sie zum HERRN; denn wenn's ihr wohlgeht, so geht's euch auch wohl.
(Jer 29,7 )
© 2008 Kirche im Saaletal | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de